Der Teamzusammenhalt in einer Firma geht im alltäglichen Arbeitsleben oft verloren. Mitarbeiter, die gestresst sind, lassen ihren Frust gerne mal am Kollegen aus. Dies fördert natürlich keine gute Stimmung in einem Team. Der Zusammenhalt und der Umgang der Mitarbeiter miteinander sind entscheidend für eine glückliche Atmosphäre. Deshalb ist es auch so wichtig den Teamzusammenhalt zu fördern. Als Team darf man nicht das Gefühl haben in Konkurrenz mit den anderen zu stehen. Es ist wichtig Aufgaben aufzuteilen und klare Kommunikationsregeln zu schaffen.

Alleingänger kommen früher oder später an ihre Grenzen und sollten deshalb frühzeitig erkennen welche Vorteile die Unterstützung von Kollegen mit sich bringt. Treffen außerhalb des Arbeitsplatzes, wie Ausflüge oder ein gemeinsames Essen helfen meist ein engeres Verhältnis zwischen den Mitarbeitern zu schaffen. Wer sich gut mit seinen Kollegen versteht geht auch gerne zur Arbeit. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der, dass alle Mitarbeiter die Ziele des Unternehmens kennen, sowie die Firmenphilosophie. So weiß jeder auf was er hinarbeitet und wofür.

Informationen über ein Betriebliches Gesundheitsmanagement erhalten Sie auf www.MEDISinn.de und auf www.pgb.online.

Kontakt