In der heutigen Arbeitsumgebung gehen psychische Belastungen nicht nur von der konkreten Arbeitsaufgabe aus. Auch Stressfaktoren wie Lärm, schlechte Ausleuchtung, ein flimmernder Bildschirm oder ein ungünstig eingerichteter Arbeitsplatz können sich negativ auf die Arbeit auswirken.

Ein von Wertschätzung und Vertrauen geprägtes Arbeitsklima sowie die Hilfe von Vorgesetzten und Kollegen wirken sich positiv auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter aus. Zudem ist es wichtig, dass neben der Arbeit noch genug Zeit für einen sportlichen Ausgleich bzw. die Umsetzung von Hobbys zur Verfügung steht.

Inzwischen haben viele Arbeitgeber erkannt, dass psychische Belastungen große Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit der Mitarbeiter haben und eine Beurteilung der psychischen Belastungen im Unternehmen ein erster Schritt hin zu einer gesunden und leistungsfähigen Unternehmenskultur sind.

>> zum Artikel